aus dem 15 Punkte Sofortprogramm

 
 

Abenteuer Bundeswehr

Reichtumsuhr

Reichtumsuhr auf eigener Seite einbinden
Quelle: www.vermoegensteuerjetzt.de

 
 
http://www.nazis-raus-aus-dem-internet.de/

Wir trauern um unseren Genossen Detlef Horstmann

Tief bestürzt mussten wir erfahren, dass unser lieber Wolmirstedter Genosse Detlef Horstmann viel zu früh  im Alter von 61 Jahren verstorben ist. Seit einiger Zeit musste er sich immer wieder wegen seiner Gesundheit behandeln lassen, doch niemand hat die Lage so ernst eingeschätzt.

Mit Detlef verlieren wir einen unserer aktivsten Genossen, der das LINKE Parteileben in Wolmirstedt über viele Jahre prägte. So war er dort Basisvorsitzender und Mitglied im Stadtrat, hat sich ehrenamtlich vielseitig eingebracht.

Detlef, wir vermissen dich schon jetzt und
du wirst uns immer in guter Erinnerung bleiben. 

 

Wahl einer Landrätin 2018

Auf einem eigens für die Nominierung einer Kandidatin einberufenen Kreisparteitag am 16. Dezember 2017 nominierten die Genossinnen Doreen Hildebrandt als Kandidatin der LINKEN für die Wahl einer Landrätin im Landkreis Börde am 18.März 2018.

Dabei erhielt Doreen Hildebrandt 41 der abgegebenen 41 Stimmen. Der Parteitag folgte somit einstimmig dem Vorschlag des Kreisvorstandes.

Der Kreisvorstand der LINKEN in der Börde hatte sich bereits auf seiner Sitzung am Montag 13.11. 2017, dazu verständigt, Doreen Hildebrandt als Kandidatin für die Wahl 2018 zur Landrätin des Landkreises Börde vorzuschlagen und zu unterstützen.

Mit Doreen Hildebrandt geht eine junge und doch erfahrene Frau für die LINKE in den Wahlkampf um die Führung im Landkreis.

Die 44-jährige Diplom Verwaltungswirtin ist seit 2016 Landtagsabgeordnete.

Zuvor war sie 16 Jahre als Berufsberaterin in der Arbeitsagentur tätig und hatte dort hauptsächlich mit jungen Leuten und Auszubildenden zu tun.

Bis 2009 gehörte sie dem Kreistag an. bis 2016 war sie als Vertreterin der Arbeitsagentur beratendes Mitglied des Jugendhilfeausschusses.

Parteiintern ist Doreen kein unbeschriebenes Blatt. Sowohl auf Landes- wie auch auf Kreisebene ist sie Stellvertreterin der Vorsitzenden.  mehr. . . 

 

Neuer Kreisvorstand gewählt

1. Tagung des 6. Kreisparteitages

Am 4.11.2017 wählten wir in Klein Wanzleben einen neuen Kreisvorstand. Zum Vorsitzenden wurde Klaus Czernitzki, der hier die Glückwünsche von Dagmar Müller von der Wahlkommission erhält,  mit 86 % wieder gewählt. Als stellvertretende Vorsitzende wurden Doreen Hildebrandt und Gudrun Tiedge bestätigt. Das Amt des Schatzmeisters übernahm neu Wilfried Futh, den die Versammlung mit 100 % wählte. Insgesamt wurde der Kreisvorstand in einer Stärke von 14 Mitgliedern gewählt. Damit ist der aktuelle Vorstand um 2 Mitglieder schlanker geworden. Die Genossinnen waren sich einig darin, dass diese Größe für unseren Kreisverband völlig ausreichend ist. 

Weitere Infos und Bilder gibt es hier