Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Unterschriftenaktion gegen den Bundeswehreinsatz in Afghanistan

In Wolmirstedt nutzten die GenossInnen die Sommerferien für die Unterschriftenaktion: "Bundeswehr raus aus Afghanistan" 
Hier auf dem Bild der Basisvorsitzende Detlef Horstman (am Stand) und im Hintergrund Guido Henke  ( MdL) 
Die Zustimmung zur Aktion war in der Bevölkerung sehr groß, wenn auch die Zahl der Uninteressierten sehr erschreckend war. So war von Passanten auch mal die Antwort zu hören "Interessiert mich nicht" oder "Ist mir egal"
Insgesammt war die Unterschriftenaktion an 4 Tagen in 2 Wochen in Wolmirstedt ein Erfolg. Die anderen Basisorganisationen folgten dem wolmirstedter Beispiel. 

Mindestlohnaktionen im Kreisverband

In Oebisfelde lud der Kreisvorstand zur öffentlichen Diskussion ein. Als Diskussionspartner standen uns Jan Korte, MdB, sowie die Mitglieder des Landtages Sachsen-Anhalt, Edeltraud Rogée und Guido Henke, zur Verfügung.  Mehr . . .

G8 Protest auch bei uns!

G8 Protest in Form einer Radtour "Rund um die Colbitz-Letzlinger Heide unter Beteilungung unserer GenossInnen. Mit der Tour wurden die Gemeinden und Städte angefahren und deren Einwohner durch Flugblätter und intensive Gespräche über die Hintergründe des G8 Treffens aufgeklärt. 

Auf dem Bild sind sie vor dem Wahlkreisbüro in Haldensleben, wo sich bei Kaffe und Kuchen stärkten. 

Diese Statt hat Nazis satt

Im November 2006 organisierten wir gemeinsam mit einer estra hierfür gegründeten Bürgerinitiative einen Tag gegen Rechts in Haldensleben. Unter dem Motto "U_nsere Stadt ist BUNT statt BRAUN" fand vormittags ein Kinderfest statt und schließlich gab es am Nachmittag eine Demo mit dem Titel: Diese Stadt hat NAzis satt. Mehr . . .

 


Haldensleben, Ritterstraße 1,

Tel.: 03904 72 434 22

aus dem 15 Punkte Sofortprogramm